7327 Holy Blues - Father Jerome LeDoux über die Anfänge der Musik in New Orleans

Father Jerome LeDoux hält in New Orleans und in Texas "Jazz"- und "Blues"-Gottesdienste. In dem Film erzählt er von den Anfängen des Blues und der Gospelmusik, die in New Orleans entstand.


An den wenigen freien Stunden am Sonntag trafen sich die afrikanischen Sklaven am "Congo Square" in New Orleans. Dort pflegten sie afrikanische Riten - ihre Musik und Tänze. Diese verbanden sich bald mit den Geschichten, die die Sklaven in den Sonntagsgottesdiensten hörten. Diese biblischen Motive nahmen sie in ihren Liedern auf - der "heilige Blues" war geboren.


Der Film wird in gut verständlichem Englisch (Untertitel optional) erzählt und eignet sich zum Einsatz ab SEK. I.

DVD 8 min (2015)
PN und BSB 14,95,- / V+Ö 90,-
Signaturen: 4673910/4959734

Im steyl medien Online-Shop bestellen